BIO Eisapfel - Jahrgang 2017

15,90 €
-+

In Frankreich wird er „Cidre de glace“ (Apfeleiswein) genannt, in Kanada ist er unter dem Namen „Apple Ice Wine“ bekannt, wir nennen ihn einfach "Eisapfel". Für den Cuvée des Eisapfels werden nur die reifsten Äpfel unserer Streuobstwiese verarbeitet. Die richtige Balance zwischen säuerlichen und süßen Sorten ist das Geheimnis eines jeden Jahrganges.

Unser Cuvée besteht je nach Jahrgang unter anderem aus folgenden Sorten:

  • Rheinischer Bohnapfel
  • Oberösterreichischer Brünnerling
  • Königlicher Kurzstiel
  • Roter Jungfernapfel
  • Sternrenette
  • Schönherr von Boskoop
  • Steirischer Maschanzker
  • Berner Rosenapfel
  • u.v.m.

Alkoholgehalt: 7,4 Vol.% - Jahrgang 2017

Restzucker: 143 g/l - Jahrgang 2017

Säure: 19,3 g/l - Jahrgang 2017

 

Aussehen: klar, Honigfarben

Geruch: Karamell, getrocknete Äpfel, leichter Honig Anklang

Geschmack: sehr intensiv & süßlich, im Abgang jedoch eine sehr angenehme Säure

 

Serviervorschläge & Lagerung

Gekühlt bei 4° bis 6° Grad als Aperitif oder Digestif.

Er passt wunderbar zu Vorspeisen, wie Gänseleber, aber auch zu Käse und Desserts.

Der "Eisapfel" wird am Besten in einem Keller oder Weinschrank gelagert. Bei guter Lagerung ist der Apfeleiswein lange haltbar.

Nach dem Öffnen gekühlt lagern und innerhalb von 7 Tagen austrinken.